Zombietyp 1 – einzeln ungefährlich, in Gruppen tödlich

Von einzelnen Zombies vom Typs 1 besteht nur eine mindere Gefahr. Sie reagieren auf nahe Reize wie Ton, Licht oder Bewegungen. Durch die Verarbeitung von Reizen reagieren Zombies dieses Typs zumeist aggressiv auf ihre Umgebung – genauer: auf lebende Wesen. Ausser aufgrund externer Stimuli greiffen diese Zombies keine leblosen Gegenstände an oder reißen Barrikaden und Zäune nieder.

Weiblicher Zombie Typ 1 (Quelle: Resident Evil)

Eine weitere Eigenart, die ab diesem Zombietyp häufig auftritt, ist das Stöhnen welches häufig bei Bewegung und/oder externen Reizen auftritt. Bisher ist es zumeist nicht geklärt, ob dieses Stöhnen als Kommunikationsmittel dient oder ein einfacher Reflex darstellt. Nachteilig an dieser Geräuschentwicklung ist, dass nahe Zombies ebenfalls aufmerksam gemacht werden können.

In der Regel lassen sich diese Zombies relativ leicht umgehen – solange man sie nicht auf sich aufmerksam macht. Selbst wenn sie auf einen aufmerksam werden, kann man sich einzelner Zombies noch entledigen. Sie bewegen sich langsam bis – je nach Verwesungsgrad oder vorhandener Gliedmassen – sehr sehr langsam.

Wirkliche Gefahr bestehen von ganzen Zombiehorden dieses Typs. Große Horden können einen leicht einkreisen, so daß kein Entkommen mehr möglich ist. Zudem besteht bei einer hohen Zombiedichte die Gefahr, daß sich immer weitere Zombies auf einen stürzen wollen. Das Stöhnen des ersten Zombies lockt weitere Zombies auf den Plan, die wiederum ihrerseits Stöhnen und Zombies anlocken….
Wenn man sich vorstellt, wie ganze Landstriche oder Städte voller Zombies sich auf den Reiz zubewegen, dann kann man die Gefahr erahnen.

Neben diesen Gefahren bestehen natürlich alle weiteren Infektionsrisiken wie schon beim Zombie Typ 0.

Quasi als Lichtblick bleibt bei Zombies vom Typ 1 stehen, daß ihre Wahrnehmung zumeist in Abhängigkeit zu ihren körperlichen Sinne stehen. Dies bedeutet, daß je weiter der Verwesungsgrad fortschreitet oder je mehr der Körper des Zombies beschädigt ist, desto schlechter ist ihre Wahrnehmung – und natürlich ihre motorischen Fähigkeiten wenn sie einen angreifen oder verfolgen.

Advertisements

Eine Antwort to “Zombietyp 1 – einzeln ungefährlich, in Gruppen tödlich”

  1. …mmmh…wohl der Typ, der bei Shaun of the dead hauptsächlich auftritt…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: